Ähnlichkeitsmaße in der Preisoptimierung

Bei der automatischen Wettbewerbsanalyse und Marktanalyse mittels Robots und Crawlern ist ein Schwerpunkt die Bereinigung der gesammelten Informationen. Dazu müssen Produkte miteinander verglichen werden. Da sich die Bezeichnungen für die gleichen Produkte jedoch von Shop zu Shop unterscheiden können sind Algorithmen notwendig, die gleiche Produkte erkennen. Dazu werden sogenannte Ähnlichkeitsmaße bzw. Distanzmaße verwendet. 

Ähnlichkeiten im Produktspektrum

Welches Ähnlichkeitsmaß verwendet wird, hängt von der jeweiligen Problemstellung ab. Wichtig bei der Bestimmung der Ähnlichkeit, ist die Dimension, au die sich die Ähnlichkeit beziehen soll. Bei Gütern und Produkten gibt es verschiedene Dimensionen, in denen die Ähnlichkeit gemessen werden kann.

  • Gleiche Produkte
  • Marke der Produkte
  • Funktion/ Nutzen des Produktes für den Käufer
  • Kategorie
  • Preisklasse
  • Name
  • Markt auf dem das Produkt angeboten wird

 

Zur Ermittlung der Ähnlichkeit müssen die einzelnen Merkmale miteinander verglichen werden.

Ähnlichkeitsmaße

Eine ausführliche Übersicht über Ähnlichkeitsmaße ist hier zu finden.

Verwendung

Die Ähnlichkeit von Produkten zu kennen, kann in verschiedenen Situationen notwendig sein.

Zum einen bei der Vorbereitung einer Markt- und Wettbewerbsanalyse. Zwar sollten nur solche Produkte betrachtet werden, die auf den eigenen Absatz Einfluss haben, aber um diese zu finden, kann es sinnvoll sein mit Hilfe von Ähnlichkeiten eine Vorauswahl zu treffen.

Zum anderen auch bei der automatischen Wettbewerbsanalyse sind Ähnlichkeiten notwendig, um die Produkte der Konkurrenten mit den eigenen Produkten zu vergleichen und gleiche Produkte zu finden. Dies ist wichtig, wenn man seine Preisstrategie und Preispolitik dadurch umsetzen lassen will.

Schreibe einen Kommentar