Dynamic Pricing / dynamisches Preismanagement

Der Begriff dynamic Pricing (auch dynamisches Preismanagement) bezeichnet die Anpassung von Preisen in Echtzeit, an die Nachfrage und Angebotssituation. Die Preise werden also nicht einmalig gesetzt, sondern immer dann angepasst, wenn es für den Umsatz des Anbieters vorteilhaft ist.

Beispiele:

1.)    Preisänderungen innerhalb eines Tages bei Amazon, BestBuy und Sears für eine Mikrowelle.

2.)    Hotels

3.)    Fluglinien

4.)    Straßenmaut: In den USA wird die Höhe der Straßenmaut dynamisch an die Verkehrsdichte angepasst. Damit wird auch gleichzeitig der Verkehr geregelt.

Informationen, die in das dynamische Preismanagement eingehen können.

Interne Informationen:

Interne Informationen, die im dynamischen Preismanagement Verwendung finden, sind Informationen, die im Unternehmen selbst erzeugt werden.

  • Lagerbestände
  • Kapaziäten
  • Klickverhalten der Kunden
  • Zahl Besucher auf der Webseite
  • Weitergehende Informationen über Besucher der eigenen Webseite (Betriebssystem, Browser, Daten aus Cookies oder Browser Fingerprint
  • Kosteninformationen
  • Zeit (Nachfrageverhalten aus vergangenen Perioden/ Saisons / Wochentagen/ Uhrzeiten)

Externe Informationen:

Externe Informationen für das dynamic Pricing werden von Informationsquellen außerhalb des Unternehmens gewonnen.

  • Preise der Konkurrenz
  • Sortimentinformationen der Konkurrenz
  • Werbeaufkommen der Konkurrenz
  • Informationen über Zahlungsbereitschaft der Kunden

 

Um die Preise und Sortiment der Konkurrenten zu ermitteln, werden Roboter oder Web-Crawler eingesetzt. Diese erfassen regelmäßig und automatisch die Preise für bestimmte Produkte auf den Webseiten der Konkurrenten. Im stationären Einzelhandel werden ebenfalls Preise der Wettbewerber erfasst. Dort wird dies manuell im Rahmen einer Preiseinholung gemacht.

Beim dynamic Pricing steht man jedoch auch vor Herausforderungen und Problemen, die man bei der Umsetzung lösen muss.

6 Gedanken zu „Dynamic Pricing / dynamisches Preismanagement

  1. Pingback: Marktanalyse | Pricing

  2. Pingback: Preisdifferenzierung | Pricing

  3. Pingback: Dynamisches Pricing bei Microstockagentur - Pricing

  4. Pingback: Revenue Management/ Yield Management - Pricing

  5. Pingback: Surge Pricing - Pricing

  6. Pingback: 40 Prozent der Onlinehändler nutzen Preisanpassung - Pricing

Schreibe einen Kommentar