Informationen im Rahmen der Wettbewerbsanalyse

Die zu erhebenden Informationen können sehr vielfältig sein und unterscheiden sich von Unternehmen zu Unternehmen. Hier soll nur ein Überblick gegeben werden, was alles über den Wettbewerber in Erfahrung gebracht werden kann. Die Informationen können dann in die Umsetzung der Preisstrategie/ Preispolitik eingehen.

 

Mögliche Informationen, die im Rahmen einer Wettbewerbsbeobachtung interessant sein können.

 

Allgemeine Informationen der Wettbewerbsanalyse

  • Anschrift der Zentrale
  • Name des Unternehmens
  • Standorte / Niederlassungen/ Filialen
  • Unternehmensgröße (Umsatz, Bilanzsumme, Zahl der Mitarbeiter)
  • Unternehmensgeschichte
  • Rechtsform (Gesellschafter, Geschäftsführer, Inhaber)
  • Beteiligungen des Unternehmens

 

Die Unterscheidung zwischen operativen Informationen und strategischen Informationen ist nicht ganz trennscharf. So können zum Beispiel einzelne Preise Aufschluss über die verfolgte Preisstrategie des Konkurrenten haben und gleichzeitig im dynamic Pricing bzw. dynamischen Preismanagement eingesetzt werden.

 

Strategische Informationen in der Wettbewerbsanalsye

  • Standorte
  • Lieferanten
  • Marktanteile
  • Umsätze, Gewinne, Kosten
  • Weitere Daten aus dem Jahresabschluss à Bilanzanalyse à Informationen über Stabilität
  • Verkaufszahlen
  • Kunden (Zahl der Kunden, Segmente)
  • Forschungsthemen
  • Zahl der Mitarbeiter
  • Mitarbeiterentwicklung (etwa Informationen zu betriebsbedingten Kündigungen)
  • Markenstrategie (Welche Marken gibt es in dem Unternehmen? Wie sind sie positioniert?)
  • Entwicklung und Stand des Unternehmenswertes z.B. Aktienkurs
  • Finanzierungsrunden
  • (strategische) Partnerschaften/ Kooperationen
  • Strategische Ziele des Wettbewerbers
  • Personalwechsel im Management
  • Planung neuer Standorte
  • Anschaffung neuer Maschinen
  • Kooperationen, Strategische Allianzen
  • geplante Outsourcingprojekte
  • Branchenkenntnisse (Zahl der Wettbewerber, Überblick über eingesetzte Technologien, Entwicklung und Stand der Branche)

 

Operative Informationen in der Wettbewerbsanalyse

  • grundsätzliche Informationen zum Produktsortiment (Sortimentsbreite und-tiefe Vollsortiment, Teilsortiment)
  • geplante Produkteinführungen und Sortimentserweiterungen
  • Lieferanten
  • Preise
  • Konditionen
  • Umfang der Marketingmaßnahmen (online, offline, Citylights, TV, Kino, Radio, Beileger, Prospekte etc.)
  • Marketingbudget der letzten Perioden
  • Größe der Marketingabteilung
  • Agenturen, die für das Unternehmen tätig sind
  • Produkte
  • Produkteigenschaften
  • Vertriebskanäle (Informationen über einzelne Vertriebskanäle. Im Onlinebereich: Gestaltung des Shops/ Webseite, Wann erfolgte die letzte Aktualisierung à Aktualisierungshäufigkeit feststellen durch kontinuierliche Beobachtung, Wie alt ist die Domain, wem gehört sie, Wie gut ist die Seite optimiert,…)
  • Vertriebsmaßnahmen
  • Größe des Vertriebsteams
  • Absatzmärkte
  • Servicehotline (Kosten, Erreichbarkeit)
  • Kundenzufriedenheit
  • E-Mail-Erreichbarkeit
  • Umfang der angebotenen Sprachen
  • Verfügbarkeit der Informationen
  • Servicecenter
  • Filialen, Lager/ Fulfilmentcenter,
  • Usability, Ladegeschwindigkeit, Ranking, Informationsgehalt der Webseite
  • Bewertungen von Produkten online finden.
  • Affiliateprogramme (Welche Konditionen, bei welchen Netzwerken)
  • Rechtliche und gesellschaftliche Verhältnisse (und deren Änderungen): Änderungen in den rechtlichen oder gesellschaftlichen Verhältnissen können Veränderungen im Wettbewerb zur Folge haben. Diese sollten daher ebenfalls stets im Auge behalten werden. Beispiel: Reduktion oder Erlassen von Importzöllen kann dazu führen, dass ausländische Anbieter zu neuen Wettbewerbern werden.
  • Reaktionen/ Verhalten in der Vergangenheit: Können Aufschluss über zukünftiges Verhalten liefern.

 

4 Gedanken zu „Informationen im Rahmen der Wettbewerbsanalyse

  1. Pingback: Wettbewerbsanalyse | Pricing

  2. Pingback: Informationsquellen für die Wettbewerbsanalyse | Pricing

  3. Pingback: Strategische und Operative Wettbewerbsanalyse | Pricing

  4. Pingback: Informationsbeschaffung in der Wettbewerbsanalyse | Pricing

Schreibe einen Kommentar