Medimops und Momox lassen Preis durch Algorithmus bestimmen.

In einem Interview mit der Berliner Zeitung [1] verriet Herr Kroke, dass die Preise für gebrauchte Bücher nicht per Hand, sondern durch einen Algorithmus bestimmt werden. Diese Art der Preisoptimierung ist notwendig, da es viel zu aufwändig wäre regelmäßig alle Preise bei einem so umfangreichen Sortiment selbst zu bestimmen.

Zudem werden die Preise dynamisch an die Nachfragesituation angepasst.

[1] Berliner Zeitung

Schreibe einen Kommentar